Technisches Moto Museum

0
Price
Price
The tour is not available yet.

Proceed Booking

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

781
Info

Auch kleines Museum kann groβe Schätze geheimhalten… Glauben Sie nicht?

Wo sind die Zeiten, wenn auf den Wegen – meistens staubhaltigen, konnte ein Mensch nur einen Wanderer ob eine Pferdekutsche oder ein Kuhfuhrwerk treffen… Und dann kam ein „Motorzeitraum“ – ein Zeitraum des Benzins und Erdöls, der alle Welt veränderte…Wenn jemandem in der Brust ein Herz schlägt, das die Technik aus der Zeit unserer alten Väter liebt, in dem privaten Moto Museum entdeckt er wunderschöne Exponate, wörtlich künstlerische technische Prachtstücke. Wie der Museumsbesitzer sagt – ein begeisterter Retter der Zeugen von Moto-Fortschritte: „Das Schönste Möbelstück in dem Wohnzimmer ist ein Auto oder ein Motorad aus der Zeiten der Ersten Tschechoslowakischen Republik“. Und Sie geben ihm Recht, wenn Sie ein elegantes Moto-Rad (motokolo) „Čezeta“ ČZ-98 vom Jahre 1934, ein wunderschönes „Čezeta“ ČZ-500 vom Jahre 1939 mit einem aerodynamischen linksseitigen Beiwagen (das einzige in der Slowakei), die schönen JAWA-Maschinen aus den 30. Jahren voriges Jahrhunderts sehen… Bei einem Anblick auf Tatra 12 vom Jahre 1929 oder auf den robusten schwarzen Renault Celta Aqualder vom Jahre 1936 werden Sie die technische Fertigkeit und den Sinn für die Eleganz unserer Vorfahren bewundern.

Die Besuche in dem Moto Museum ist möglich täglich (Montag – Sonntag) ab 10.00 bis 17.00 Uhr in dem Areal der Firma DKP Slovakia in der Stadt Nováky zu machen (biegen Sie von der Straße E572 nach Lehota pod Vtáčnikom ab und circa nach 500 M unmittelbar nach der Abzweigung fahren Sie links in das Firmengelände ein). Es ist notwendig einen Besuch im voraus telephonisch zu vereinbaren.

Karte

Kontakt

adresse

Areál firmy DKP Slovakia (smer Lehota pod Vtáčnikom)

telefon

+421 911 359 707
+421 903 510 031

Galerie
X